Sonntag, 7. Oktober 2012

Sonntagssüß

Hmm, bei uns duftet es heute nach Orangen... Es wird wohl immer winterlicher :)



Ich hab fürs heutige Kaffetrinken den „Grießkuchen mit Orangensirup“ aus der „Lecker – Bakery“ Nr. 3/2012 gemacht.
Leider hatte ich keine Ø 22cm Kuchenform, daher ist mein Kuchen nicht so aufgegangen. Aber aussehen tut er trotzdem lecker…


Übergossen wird der Kuchen mit selbstgemachtem Orangensirup, dass macht ihn richtig schön fluffig und leicht.
Mir schmeckt er sehr gut, denn das Orangenaroma kommt wunderbar raus, und das, obwohl ich keine Orangenschale daheim hatte.


Und hier das Rezept für euch:
- Zwei Eier mit 120g Zucker zu einer dicken Masse verrühren
- 80ml Olivenöl, Orangenschale (meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig), 80ml Orangensaft, 250g Grieß, 60g Mehl und zwei TL Backpulver dazugeben und unterrühren
- Den Teig in die Kuchenform ( Ø 22/24cm ) geben und bei 180°C ca. 35 – 40 Min. backen
- Währenddessen 170ml Orangensaft mit 100g Zucker aufkochen lassen und so lange köcheln lassen bis die Masse dickflüssiger wird
- Den fertigen Kuchen ganz oft mit einem Zahnstocher einstechen und den Sirup darüber gießen.
 


Ich wünsche euch noch einen schönen, gemütlichen Rest-Sonntag!
Ich werde meinen mit Marmelade kochen verbringen.
Aber dazu ein ander Mal mehr...

1 Kommentar:

  1. Mir ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben!
    Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen?

    Wenn Sie Ihren Blog und Ihre Rezepte hinzufügen möchten, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Momentan bekommt Rezeptefinden.de täglich über 20 000 Besucher, und durch uns bekommen auch alle Blogger mit unserem Widget immer mehr Besucher in seinem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ann-Sofi
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen